Herzlich Willkommen im Altbirkle

Der Altbirklehof – kurz „Altbirkle“ – wurde 1550 erbaut und ist der drittälteste noch im Original stehende Schwarzwaldhof. Das „spektakuläre Baudenkmal“, so Dr. Stefan Blum, Bauforscher und Architekt, liegt im Herzen des weitläufigen Geländes des Internats Birklehof oberhalb des Höllentals auf der ehemaligen Gemarkung Steig, heute Breitnau.

Das mehrfach umgebaute, renovierte und erweiterte Gebäude wurde nach langem Leerstand von Mai 2019 bis September 2020 durch den Projektentwickler Willi Sutter saniert. In den Anbauten sowie dem ehemaligen Ökonomieteil wurden zwei Familienwohnungen sowie eine Wohngemeinschaft für Jugendliche errichtet. Die denkmalgeschützte historische Stube, die zweistöckige Rauchküche sowie der Hausgang sind in ihrem für den Schwarzwald typischen Zustand erhalten geblieben und werden als Orte der Bewahrung Schwarzwälder Kultur regelmäßig für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

360° Tour durchs Altbirkle starten

Termine

Anmeldung erforderlich

Palmström – eine Literatur“verkörperung“

Martin Zeidler spricht, spielt und tanzt Gedichte von Christian Morgenstern in der Stube des Altbirkles und schlüpft dabei in die Rollen von Morgensterns Figuren Palmström und Korf, die sich auf skurrile, philosophische und immer wieder verblüffende Weise mit den Tücken des Alltags auseinandersetzen. Kurzbiographie des Darstellers: Martin Zeidler unterrichtet Sport, Sprachen und Theater an der Schule Birklehof, MA in Educational Theatre (NYU), Aufführungen mit dem Jewish German Dance Theatre in Deutschland und den USA, Soloaufführungen im E-Werk Freiburg. Unkostenbeitrag: 10€, am Abend zu entrichten Es gelten die tagesaktuellen Corona-Vorschriften. Die Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter sowie Schülerinnen und Schüler liegt uns am Herzen, daher setzen wir die Performance in der Stube als "2G-Variante" (genesen und/oder geimpft) um. Bitte halten Sie den entsprechenden Impfschutz-/Genesungsnachweis am Eingang bereit.

  • 6. November 2021
  • 20:00 - 21:00
  • Altbirkle
Jetzt anmelden
Anmeldung erforderlich

Strohfinken selbst gemacht!

Das Handwerk des Strohschuhe Herstellens hat im Schwarzwald eine lange Tradition. Vor allem an langen dunklen Wintertagen wurde dies gemeinschaftlich ausgeübt. Man traf sich in der "Stube" des Bauernhauses, wo neben der handwerklichen Arbeit gesungen, gelacht und Geschichten erzählt wurden. Genau so wollen wir es auch halten beim Strohschuhkurs im Altbirkle. Schritt für Schritt lernen wir ein paar Strohfinken zu fertigen. So wie es die Großmutter schon tat. Es sind keine außergewöhnlichen Nähkenntnisse erforderlich. 4 Abende, donnerstags, 11.11.2021 - 02.12.2021, jeweils 18.00 bis 20.00 Uhr Kooperationsprojekt der VHS Hochschwarzwald mit dem Birklehof

  • 11. - 2. Dezember 2021
  • 18:00 - 20:00
  • Altbirkle
Zur Anmeldung

Der Schwarzwald lebt. Und wie!

Fidelius Waldvogel
zur Website von Fidelius Waldvogel Mehr zur Erneuerung

Aktuelle Meldungen

Geschichten aus dem Altbirkle – Teil 6

  Erinnerungen von Altbirklehoferin Renate von Falkenhausen an den Altbirklehof   Zu welcher Zeit waren Sie Schülerin am Birklehof? Von 1939 bis 1943, im Alter von 14 bis 17 Jahren.   Wo lebte Ihre Familie? Meine Eltern waren geschieden. Mein…

Weiterlesen

Neue Informations-Stele am Altbirkle

Der „Querweg Freiburg – Bodensee“ des Schwarzwaldvereins, der unterhalb des Birklehofs entlang des Bauerngartens am Altbirkle verläuft, erfreut sich jedes Jahr zur Wandersaison großer Beliebtheit. Die berührende Aussicht auf das historische Baudenkmal lässt viele Wandernde gerne verweilen. Bis vor Kurzem…

Weiterlesen

Altbirkle im Frühsommer

Der abenteuerlustige Cuno – einer unserer geliebten Birklehofhunde – hat sich bei schönstem Wetter mit seinem Frauchen auf Erkundungstour rund um das Altbirkle gemacht. Entstanden sind ein paar wunderschöne Aufnahmen vom neuen Altbirkle. Wir hoffen, dass wir bald wieder viele…

Weiterlesen

Die neuen Hausbewohner des Altbirkles

Acht Kinder bringen neues Leben in den Altbirklehof Zwei Tage nach der feierlichen Wiedereröffnung zogen die ersten junge Birklehoferinnen und Birklehofer in den Altbirklehof ein. Sechs Kinder – fünf Jungen und ein Mädchen haben im September zusammen mit ihren beiden…

Weiterlesen