Herzlich Willkommen im Altbirkle

Der Altbirklehof – kurz „Altbirkle“ – wurde 1550 erbaut und ist der drittälteste noch im Original stehende Schwarzwaldhof. Das „spektakuläre Baudenkmal“, so Dr. Stefan Blum, Bauforscher und Architekt, liegt im Herzen des weitläufigen Geländes des Internats Birklehof oberhalb des Höllentals auf der ehemaligen Gemarkung Steig, heute Breitnau.

Das mehrfach umgebaute, renovierte und erweiterte Gebäude wurde nach langem Leerstand von Mai 2019 bis September 2020 durch den Projektentwickler Willi Sutter saniert. In den Anbauten sowie dem ehemaligen Ökonomieteil wurden zwei Familienwohnungen sowie eine Wohngemeinschaft für Jugendliche errichtet. Die denkmalgeschützte historische Stube, die zweistöckige Rauchküche sowie der Hausgang sind in ihrem für den Schwarzwald typischen Zustand erhalten geblieben und werden als Orte der Bewahrung Schwarzwälder Kultur regelmäßig für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

360° Tour durchs Altbirkle starten

Termine

Anmeldung erforderlich

Das Altbirkle am Ende des Höllentals – Wanderung für alle Sinne

Wanderung des des Schwarzwaldvereins Vom Treffpunkt, der Schule Birklehof geht es zunächst an der Bahnlinie der Höllentalbahn in Richtung Hinterzarten und nach einer Kehre über das Löffeltal zum Hofgut Sternen mit Trinkpause auf dem Galgenbühl. Durch die wildromantische untere Ravenna-Schlucht führt der teilweise steile Weg über Treppen und Stege zurück zum Ausgangspunkt. Dort wartet nach einer Führung durch das Altbirkle, den drittältesten Schwarzwaldhof (Baujahr 1550, Sanierung 2019/20), eine Schwarzwald-Vesper in der Stube mit historischem Kachelofen. Start ist am 4. Oktober um 14:00 am Parkplatz der Schule Birklehof (Adresse: Birklehof 1, 79874 Breitnau), 8km Streckenlänge mit 250 Höhenmeter Ab- und Aufstieg, Ende gegen 18:00; Feste Schuhe sind notwendig; Feriengäste sind herzlich willkommen, die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12. Anmeldung für Wanderung und Vesper erbeten an anmeldung@altbirkle.de

  • 4. Oktober 2020
  • 14:00 - 18:00
  • Start Parkplatz Schule Birklehof
Jetzt anmelden
Anmeldung erforderlich

Erkältungszeit – mit Kräutern gestärkt durch den Winter

Holunder, Thymian und Lindenblüte sind nur einige Beispiele aus der uralten Schatzkiste der Heilkräuterkunde. In Zeiten, wo alle Welt am Husten und Niesen ist, unterstützen natürliche Pflanzenkräfte den Menschen ganzheitlich und aktivieren die Selbstheilungskräfte sowie die Immunabwehr. Erfahren Sie, wie Spitzwegerich, Gundermann oder Meerrettich bei Erkältungen Anwendung finden und welche Kräuter schon vorbeugend helfen können. An diesem Abend werden wir einen Erkältungstee mischen und genießen. Sie werden einen Soforthilfeplan bei erstem Halskratzen und Schniefen kennen lernen und nehmen viele wertvolle Rezepte und Anregungen mit nach Hause, damit Sie „dem Husten was husten“ können. Kooperationsprojekt der VHS Hochschwarzwald mit dem Birklehof. Kursleitung: Gisela Schreiber Materialkosten 6,00 Euro Ort: Stube im Schwarzwaldhof „Altbirkle“ auf dem Gelände des Internats Birklehof. Adresse: Birklehof 1, 79856 Hinterzarten. Bitte parken Sie auf dem Parkplatz am Eingang zum Internatsgelände. Das Altbirkle ist dann ausgeschildert und über einen kurzen Fußweg zu erreichen. Anmeldeschluss: 19.10.20

  • 24. Oktober 2020
  • 15:00 - 17:00
  • Altbirkle, Birklehof 1, 79856 Hinterzarten
Zur Anmeldung
Anmeldung erforderlich

Der Natur auf der Spur – Entdeckungsreise für Kinder der 4. + 5. Klasse in den Herbstferien

Mit spannenden Aktivitäten und Spielen starten wir unsere Entdeckungsreise in die Natur. Kastanien, Eicheln, Blätter, Früchte und Samen der Bäume und Pflanzen lassen sich zu wunderschönem Schmuck oder Dekoration verwandeln. Das Messer ist seit Tausenden von Jahren das wichtigste Werkzeug, um ein Stück Holz eine Funktion zu verleihen. Wir erlernen den sicheren Umgang mit dem Schnitzmesser und kleine Objekte wie Löffel oder Brotmesser herzustellen. Ein weiterer Vormittag steht unter dem Motto „offline in der Wildnis unterwegs“. Wenn GPS und Navi nicht mehr funktionieren, brauchen wir andere Methoden, um uns zu orientieren. Und last but not least werden wir Heilkräuter kennenlernen, die uns helfen, wenn die Nase läuft und der Hals kratzt. Ihr werdet begeistert sein, von Euren selbst gemachten Salbei Hustenbonbons. Kooperationsprojekt der VHS Hochschwarzwald mit dem Birklehof. Kursleitung: Gisela Schreiber, Christine Grabrucker Kurszeiten: 26.10.-30.10.20, täglich 9:00-12:00 Uhr Kosten: 50,00 Euro Anmeldeschluss: 19.10.20

  • 26. - 30. Oktober 2020
  • 9:00 - 12:00
  • Altbirkle
Zur Anmeldung

Der Schwarzwald lebt. Und wie!

Fidelius Waldvogel
zur Website von Fidelius Waldvogel Mehr zur Erneuerung

Aktuelle Meldungen

Virtuelle 360 Grad Tour

Herzlich willkommen im Altbirkle! Unter folgendem Link können Sie einen ersten Blick in unseren wunderschön sanierten Hof werfen: Tour durchs Altbirkle Vielen Dank an die Profis von Gd90, Blendwerk Freiburg  und den Fotografen von Sutter3. Sehr schön in dieser Tour…

Weiterlesen

Endlich ziehen wir ein!

Nach eineinhalb Jahren Sanierungszeit ziehen heute die ersten Schülerinnen und Schüler des Birklehofs ins Altbirkle. Nachdem wir das Gebäude am Freitag der Öffentlichkeit freigegeben haben, und gestern ausgiebig durch unsere fleißige Hauswirtschaft geputzt wurde, beziehen heute nun vorerst sechs Schüler die…

Weiterlesen

Tag des offenen Denkmals

Wir freuen uns, am Sonntag, 13. September 2020, mit dem Altbirkle am ersten virtuellen Tag des offenen Denkmals teilzunehmen. Sie erwarten auf all unseren Kanälen spannende Beiträge und Einblicke in das neue Altbirkle. Sie finden Infos unter: www.altbirkle.de Altbirkle-Kanal auf…

Weiterlesen

Geschichten aus dem Altbirkle – Teil 5

Musizieren hatte im und um das Altbirkle eine große Tradition. Unser Altschüler Roland Krause (1937 bis 1944 am Birklehof) erinnert sich in diesem Artikel an die Liederabende in der Stube des Altbirkle zu seiner Schulzeit und einer damit verbundenen Chor-Reise…

Weiterlesen